Die Kernaktivitäten der Maßnahme sind:

  • die Förderung von Information, Austausch, Know-how und Wissen
  • die pro-aktive Auseinandersetzung mit branchenpolitischen Chancen, Potenzialen und Risikenaus dem digitalen Wandel für Arbeit und Beschäftigung
  • die Erarbeitung von branchenpolitischen Strategien und europäischen Handlungsansätzen für eine arbeitsorientierte Innovationsgestaltung
  • Intensivierung der Europäischen Interessenvertretung zur Mitgestaltung der digitalen Arbeitswelt durch länderübergreifende Zusammenarbeit